Keramik & Cerec

Patientin in der DREI FLÜSSE PRAXISKeramik und CEREC – moderne Methoden und Materialien

CEREC steht für CEramic REConstruction und ist eine einzigartige CAD/CAM-Methode zur Herstellung von vollkeramischen Restaurationen.
Keramikrestaurationen wie Kronen, Brücken, Teilkronen, Inlays und Veneers werden mit moderner Computertechnik von uns konstruiert und im praxisinternen Labor hergestellt.
Hierbei wird mittels einer intraoralen Kamera ein optischer Abdruck des zu versorgenden Zahnes eingescannt und mit Hilfe eines Hochleistungscomputers innerhalb weniger Sekunden als dreidimensionales Modell auf den Computerbildschirm übertragen. Ein herkömmlicher Abdruck mit Abdruckmasse ist somit nicht mehr notwendig.

Die durch das CEREC-Verfahren hergestellten vollkeramischen Restaurationen wie Kronen, Brücken, Inlays oder Veneers haben keinen Metallkern. Das heißt sie sind komplett zahnfarben und somit von hohem ästhetischen Wert. Außerdem sind sie biokompatibel und ähneln in Festigkeit und Abriebeigenschaften dem natürlichen Zahnschmelz.

Zurück zur Übersichtweiter